Go to Top
Silizium

Hightech für die Solarindustrie

SiliziumBei der Herstellung von Silizium nach dem Siemens-Verfahren wird hochreines Trichlorsilan in Anwesenheit von Wasserstoff bei 1000 bis 1200°C thermisch zersetzt und lagert sich an beheizten Reinstsiliziumstäben an. In enger Zusammenarbeit mit einem Anlagenbauer wurde für dieses Verfahren ein Labor-CVD-Reaktor entwickelt für den wir die Leistungselektronik und die Steuerung liefern. Dieser Reaktor wird für die Sicherung eines kontaminierungsfreien Prozesses in der Polysiliziumproduktion benötigt.

Die Bedienung des Reaktors erfolgt über unser komfortables Batchsystem, das dem Kunden erlaubt die Prozessparameter sehr flexibel einzustellen. Eine kontinuierliche Messwertaufzeichnung und die Protokollierung der einzelnen Batchschritte ermöglichen die lückenlose Auswertung der Abscheidefahrt.

Merkmale / Leistungen

  • Fehlersichere Steuerung
  • Explosionsgeschützte Anlage
  • Inbetriebnahme (weltweit)
  • Begleitung der TÜV-Abnahme
  • Kleinserienfertigung
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung

zukunftsorientierte Technologien

brauchen ein hohes Maß an Sicherheit. Lassen Sie sich von uns über die Möglichkeiten informieren.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück